Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Herbstwanderung mit Dampflok-Fahrt für junge Leute

Zu einer Herbstwanderung durch den Harz lädt das Kinder- und Jugendbüro Hohe Börde am Dienstag, dem 26. Oktober, ein. Die Wanderung schließt eine Fahrt mit der Selbketalbahn ein. Ab sofort sind Anmeldungen möglich.

Das Igelhaus von Theo Schneider aus Groß Santersleben erreichte den ersten Platz.

Das schönste Igelhaus kommt aus Groß Santersleben

177 Bürger haben über die schönsten Igelhäuser der Hohen Börde abgestimmt. Gemeinsam hatten Familien aus der ganzen Gemeinde an den kreativen Igelhäusern gebastelt. Und nun stehen die Gewinner fest.

 

Prämie für das schönste Igelhaus

Aus 46 Einsendungen möchte der Kulturausschuss der Gemeinde Hohe Börde das schönste Igelhaus prämieren.

Familien aus der Hohen Börde bastelten gemeinsam an den Igelhäusern. Die Bürger können die fertigen Exemplare als Bild auf der Homepage der Gemeinde Hohe Börde www.hohe-boerde.de ansehen und für das schönste Igelhaus abstimmen.

Moderne Schule öffnet an den Wellenbergen

Der 4,5 Millionen teure Um-und Erweiterungsbau der Bebertaler Grundschule „An den Wellenbergen“ ist vollbracht. Zum neuen Schuljahr können die Erst- bis Viertklässler mit ihren Lehrer*innen eine hochmoderne Grundschule besuchen, die kaum Wünsche offen lässt.

Grundschulen bekommen neue digitale Technik

Die Gemeinde Hohe Börde hat Fördermittelanträge an das Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt gestellt und genehmigt bekommen. Damit können alle vier Grundschulen auf einen technisch modernen einheitlichen Stand gebracht werden.

Spielplatz „Im Busch“ lädt alle Kinder zum Spielen ein

Der Spielplatz auf dem Gelände „Im Busch“ in Eichenbarleben wurde feierlich eröffnet. Der Ortsbürgermeister Dirk Preuße durchtrennte zusammen mit den Kindern der Kita „Parkräuber“ ein Absperrband, damit ist der Spielplatz offiziell zum Spielen für alle Kinder freigegeben.