Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zur Teilnahme am 9. Freiwilligentag 2023 rufen das Freiwilligenbüro „aktive hohe börde“ und die Gemeinde Hohe Börde für Sonnabend, 1. April 2023, auf.
Seit vielen Jahren bietet der Freiwilligentag in der Hohen Börde Interessierten die Chance, sich einmalig, kurzzeitig und freiwillig ohne weitere Verpflichtung ehrenamtlich zu engagieren. Das Mitmachen und Kennenlernen steht im Vordergrund. Vereine, Initiativen und gemeinnützige Organisationen entwickeln dazu Mit-Mach-Aktionen.
Die Projektarbeitszeit ist in der Regel von 9 bis 13 Uhr geplant. Davon abweichende Zeiten können selbstverständlich in den Projektbeschreibungen vermerkt werden. Einige Projekte bieten die Möglichkeit der Kinderbetreuung an.
Jeder Bürger, jede Gruppe oder Initiative, die eine Idee zu einer Aktion für den Freiwilligentag am 1. April hat, kann sich an das Freiwilligenbüro (FWB) „aktive Hohe Börde“ wenden. Das FWB-Team hilft bei der Umsetzung, organisiert Hilfe, wirbt bei Unternehmen und engagierten Bürgern um Unterstützung für die Aktion und macht auf die Aktionen in der Presse, auf Flyern und im Internet aufmerksam.
Für eine Berücksichtigung der Aktionen in einem Werbeflyer für den Freiwilligentag 2023 in der Hohen Börde müssten die Aktionen bis zum 6. März an das Freiwilligenbüro gemeldet werden.  Freiwillige, die einfach mitmachen wollen, können sich ab sofort im Freiwilligenbüro melden.
Auch in diesem Jahr wird das Freiwilligenbüro Fotos von Aktionen machen und die schönsten Motive in einem Jahreskalender veröffentlichen. Exemplare des Freiwilligenkalenders 2023 gibt es übrigens noch im Freiwilligenbüro.

Kontakt:

Freiwilligenbüro "aktive hohe börde" / Kommunale Engamentberatungsstelle
 Freiwilligenbüro "aktive hohe börde"
OT Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

039204 781-502 (Herr Schulz)

039204 781-116 (Frau Schulz)

039204 781-400
E-Mail senden