Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Glasfaserausbau in der Hohen Börde schreitet voran. Die Tiefbauarbeiten in Hohenwarsleben sind bereits abgeschlossen und die ersten Bürger konnten die Vorzüge des schnellen Internets genießen. Von insgesamt 14 Ortschaften der Gemeinde werden Glasfaserleitungen in 12 Ortschaften verlegt. Damit können die Bürger bis zu 1000 Mbit/s bekommen. In den Ausbaugebieten liegen 5776 Gebäude, davon werden 2418 an das Glasfasernetz angeschlossen. (Diese Zahlen errechnete das Planungsunternehmen Ende Januar 2021).  Das entspricht mehr als 40 % der Haushalte in der Hohen Börde.


Mit den Ausbaumaßnahmen wurde auch in den Ortschaften Niederndodeleben, Irxleben, Schackensleben, Groß Santersleben und Rottmersleben begonnen. Erst wenn diese abgeschlossen sind, erfolgen die Tiefbauarbeiten in den restlichen sechs Dörfern.

Herr Körner
SB Steuerung der Kommune
 Gemeinde Hohe Börde
OT Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde
039204 781-503
039204 781-400
E-Mail senden