Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Verunreinigungen an Straßenentwässerungseinrichtungen melden

Verunreinigung von Straßenentwässerungseinrichtungen können der Umwelt schaden und sind eine Gefahr für den Straßenverkehr. Helfen Sie bei der Beseitigung.

Wenn Niederschlag durch verunreinigte Kanäle abfließt, können Schadstoffe ins Grundwasser gelangen.

Wenn die Verunreinigung so groß ist, dass das Wasser nicht mehr richtig abfließen kann, können Straßen überschwemmt werden.

Sollten Sie verunreinigte Straßengräben oder Gullys bemerken, melden Sie diese.

 

Wenden Sie sich an die Gemeinde oder kreisfreie Stadt.

 

Keine.

 

Um den Schaden schnellstmöglich zu beseitigen, sollten Sie die exakte Position nennen können.

Rechtsgrundlage

§ 5 Bundesfernstraßengesetz (FstrG)

 


Ansprechpartner

Gemeinde Hohe Börde - Hoch- und Tiefbau/Bauunterhaltung

Bördestraße 8
39167 Irxleben
039204 781-610
039204 781-430
bauamt[at]hohe-boerde.de
www.hohe-boerde.de

Montag: geschlossen
Dienstag: 9:00 - 12:00 und 13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9:00 - 12:00 und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Herr Sebastian Mund

Mitarbeiter Gemeinde Hohe Börde - Hoch- und Tiefbau/Bauunterhaltung

Hauptsachbearbeiter/in

Kontakt herunterladen
039204 781-610

Herr Sebastian Mund

Mitarbeiter Gemeinde Hohe Börde - Hoch- und Tiefbau/Bauunterhaltung

Hauptsachbearbeiter/in

Kontakt herunterladen
039204 781-610

Quelle der Inhalte: Landesportal ST