Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Deutschlandstipendium beantragen

Sie sind der oder die Beste in Ihrem Studiengang? Erfahren Sie hier, wie Sie sich für ein Stipendium bewerben können.

Wenden Sie sich an Ihre Hochschule.

 

Keine.

 

Keine.

 

  • ein Motivationsschreiben im Umfang von höchstens zwei Seiten,
  • einen tabellarischen Lebenslauf,
  • das Zeugnis über die Hochschulzugangsberechtigung, bei ausländischen Zeugnissen eine Umrechnung in das deutsche Notensystem,
  • Nachweise über Studienleistungen, soweit bereits erbracht,
  • eine Immatrikulationsbescheinigung, soweit bereits ausgestellt,
  • von Bewerbern oder Bewerberinnen um einen Masterstudienplatz das Zeugnis über einen ersten Hochschulabschluss sowie gegebenenfalls weitere Leistungsnachweise entsprechend den Zulassungs- und Auswahlbestimmungen für den Masterstudiengang,
  • gegebenenfalls der Nachweis über eine besondere Qualifikation, die zum Studium in dem jeweiligen Studiengang berechtigt,
  • gegebenenfalls Praktikums- und Arbeitszeugnisse sowie Nachweise über besondere Auszeichnungen und Preise, sonstige Kenntnisse und weiteres Engagement,
  • gegebenenfalls eine Erklärung zu besonderen sozialen, familiären oder persönlichen Umständen

Sie erfahren bei Ihrer Hochschule, welche Unterlagen darüber hinaus notwendig sind.

 

Jede Hochschule entscheidet selbst über die Voraussetzungen. In der Regel müssen Sie herausragende Leistungen in Schule und Studium liefern. Zudem werden oft Studierende ausgewählt, die sich gesellschaftlich engagieren.

Informieren Sie sich direkt bei der Hochschule, an der Sie immatrikuliert sind oder an der Sie sich einschreiben wollen, über die Zugangsvoraussetzungen und das Bewerbungsverfahren. Viele Hochschulen haben eine eigene Website mit Informationen zum Deutschlandstipendium.

Die Hochschulen müssen für ein Stipendium private Förderer anwerben.

Rechtsgrundlage

Gesetz zur Schaffung eines nationalen Stipendienprogramms (Stipendienprogramm-Gesetz - StipG)

Verordnung zur Durchführung des Stipendienprogramm-Gesetzes (Stipendienprogramm-Verordnung - StipV)

 

Auf der Internetseite des Deutschlandstipendiums erhalten Sie weitere Informationen. Hier finden Sie auch alle Hochschulen, die sich daran beteiligen.

Auch finden Sie auf den Internetseiten des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung weitere Informationen.

Deutschlandstipendium

Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung

 


Quelle der Inhalte: Landesportal ST