Abriss schafft Platz für neues Schwimmbadgebäude 

Baggergreifer reißt altes Gebäude ab

Die Abrissarbeiten des alten Hauptgebäudes im Niederndodeleber „Schrotetal“-Freibad haben begonnen. Auch der Sanitärtrakt verschwindet. Anfang 2017 soll dann ein modernes Betriebsgebäude gebaut werden.
Der Bagger leistet ganze Arbeit. Im Minutentakt fallen die Wände, Giebel und Dachteile. Mit dem Greifer sortiert der Baggerführer den Schutt nach Baumaterialien für eine getrennte Entsorgung. Bis Ende November soll der Abriss erledigt sein. Kostenpunkt 19.000 Euro. Die Dorferneuerung hat 75 Prozent davon dazu gegeben. Anschließend müssen noch einige alte Wasserleitungsschächte entfernt werden.
Wenn sich der Winterfrost im kommenden Frühjahr verabschiedet hat, kann der geplante Neubau startet. Wird der Winter kurz, kann der moderne Komplex mit Schwimmeisterbüro, modernem Sanitärtrakt (mit Duschen und WC für die Badegäste) Versammlungsraum (mit Teeküche und WC) sowie einem Lagerraum für die Schwimmbadmaterialien bis zur Jahresmitte 2017 fertig sein. Dank der EU-Förderstrategie LEADER fließen 305.000 Euro in das insgesamt 435.000 Euro teure Bauprojekt.
Die beliebte Schwimmbad-Terrasse wird zukünftig etwas kleiner, da das neue Gebäude um 15 Meter in Richtung Schwimmbecken versetzt wird. Das schafft Platz für zehn Stellplätze vor dem Schwimmbad. Der Eingang wird zwischen Hauptgebäude und Bademeister Büro verlegt. Der Anfang für diese Großinvestition ist seit dem 17. November gemacht.

Lageplan, Bauskizze

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###3473##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=3473&lang=12&acceptCookie=1&idcat=753