Digitales Dorf Hohe Börde – Gemeinde für alle Lebensalter

Gemeinderat mit Stimzetteln

Der Gemeinderat thematisierte in einer gestrigen Sitzung die Digitalisierung im ländlichen Raum. Dabei beschließt die Gemeinde mehrheitlich, dass sie sich am Förderprogramm im Rahmen des „Bundesprogramms Ländliche Entwicklung“, kurz BULE beteiligen möchte. Dafür muss die Verwaltung bis zum 31. Mai eine Projektskizze einreichen. Die maximale Fördersumme beträgt 200.000 Euro bei einer Förderquote von 80 %. Der Förderzeitraum umfasst maximal drei Jahre.
Gefördert werden Projekte, die konkrete Probleme in der ländlichen Region mithilfe neuer Informations- und Kommunikationstechnologien lösen wollen. „Das Programm möchte fertige Konzeptideen unterstützen. Bedeutet, dass das Ausprobieren gefördert wird und nicht der Weg bis das Konzept auf dem Papier steht, “ erklärt Annika Büder, Rathausmitarbeiterin. „Wir brauchen also Ideen, die auch umgesetzt werden können und dem Bedarf vor Ort entsprechen.“ Um diesen tatsächlichen Bedarf und die konkret bestehenden Probleme hier vor Ort zu ermitteln, ist ein gemeinsamer Termin mit allen Akteuren geplant. Es sollen also Vertreter des Gemeinderates, der Ortschaftsräte, des Seniorenbeirates, des Jugendbeirat, der IT-Consult Halle, der I2KT, sowie der MDDSL als Breibandspezialist aufeinander treffen.
Ziel dieses Modell- und Demonstrationsvorhabens ist es, innovative Lösungsansätze zu entwickeln und praxistaugliche Konzepte bundesweit bekannt zu machen. Denkbar wären Projekte unter dem Titel „Digitale Gemeinde für alle Lebensalter“, in Bezug auf die WLAN-Nutzung an Schulen, Jugendclubs oder Feuerwehrhäusern. Eine weitere Idee ist den Bürgern aller Altersklassen eine Schulung anzubieten, in der sie die Nutzung der neuen Medien erlernen. Damit könnten die dann qualifizierten Bürger beispielsweise ihre Briewahlunterlagen Online beantragen und sich unnötige Behördengänge sparen.

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###3730##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=3730&lang=12&acceptCookie=1&idcat=642