Frühlingsfest der Senioren bald auch in anderen Gemeinden

250 Senioren trafen sich zum dritten Seniorenfest am 18. April im Bürgerhaus in Wellen. „Ich freue  mich, dass ich viele bekannte Gesichter wiedersehe und auch das Unterhaltungsprogramm ist immer wieder schön“, sagte Doris Puritz aus Eichenbarleben.

Jedes Jahr wird die Veranstaltung vom Seniorenbeirat der Gemeinde Hohe Börde organisiert und von Rathausmitarbeiterin Margarete Rosenbaum koordiniert.

Im Grußwort begrüßte Bürgermeisterin Steffi Trittel jede Ortschaft persönlich. Diese dankten es ihr mit einem donnernden „Hallo“. Dies sorgte für reichlich Stimmung. Zudem dankte Sie den Ortschaften für ihre Arbeit, damit die Gemeinschaft erhalten bleibt. „Das Frühlingsfest der Senioren soll eine wertschätzende Veranstaltung sein, auf das sie lange mit Freude zurückblicken sollen,“ sagte die Bürgermeisterin. Begeistert vom Frühlingsfest war auch Nicole Golz, Bürgermeisterin aus der Gemeinde Elbe-Parey. „Bis jetzt fehlt uns noch so ein schönes Ereignis. Ich denke, wir werden dies zukünftig auch bei uns umsetzen“.

Das abwechslungsreiche Programm begann mit der Wellener Kita-Knirpse, die beispielsweise das „Fliegerlied“ präsentierten und die Bühne zum Beben brachten. Der Applaus zeigte, wie sehr sich die Senioren über den Auftritt freuten. Die „Wartbergsänger“ luden mit bekannten Volksliedern zum Schunkeln und Mitsingen ein. Reichlich gelacht haben die Senioren bei „De Mädels“ vom Heimat- und Kulturverein aus Dahlenwarsleben. Die Damen im reifen Alter sprachen mit viel Humor über ihre Lebenserfahrungen und natürlich über Männer.
Damit die Senioren genügend Kuchen vernaschen konnten, haben fleißige Hände, wie der Heimatverein Wellen zehn Bleche gebacken. Zehn weitere Bleche entstanden durch die  Rathausmitarbeiterinnen der Gemeinde Hohe Börde. Bürgermeisterin Steffi Trittel dankte in ihrer Rede für die hilfreiche Unterstützung. Den liebevoll hergerichteten Tischschmuck fertigten Kinder aus den Horteinrichtungen in Niederndodeleben, Irxleben, Bebertal, Hermsdorf und Rottmersleben. Diesen duften die Senioren nach der Veranstaltung als Erinnerung an das schöne Fest mit nach Hause nehmen.

Das dritte Frühlingsfest der Senioren überzeugt auch 2018 mit einem tollen Programm.

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###4747##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=4747&lang=12&acceptCookie=1&idcat=641