Kreativ-Werkstatt geht an den Start

Zwei Frauen beim Gestalten einer telefonzelle

Schönes, Originelles und Individuelles selbst gestalten – dazu lädt ab sofort die Kreativ-Werkstatt des Freiwilligenzentrums „engagierte hohe börde“ an jedem ersten Montag im Monat alle Interessierten herzlich ein. Treffpunkt ist immer um 18 Uhr im Kinder- und Jugendkunstatelier des Mehrgenerationenhauses Hermsdorf, Kirchstraße 3. Die Teilnahme ist kostenlos. Materialkosten werden je nach Verbrauch und Materialpreis erhoben.

Dekorationen, Geschenkideen, Projekte – die Bandbreite der Angebote ist groß, versprechen die Initiatorinnen der Kreativwerkstatt Heidi Köhler und Margrit Miehe. Der Phantasie beim gemeinsamen Gestalten unter fachkundiger Anleitung sollen  keine Grenzen gesetzt werden. Die Hermsdorferin Heidi Köhler lebt seit 20 Jahren in der Hohen Börde und hat bis zur ihrer Rente das wohl bekannteste Geschäft für Kreativ- und Kunstbedarf in Magdeburg-Sudenburg geführt. Sie engagiert sich gemeinsam mit Margrit Miehe und mit Unterstützung des Freiwilligen-Netzwerks „engagierte hohe börde“ seit vielen Wochen für mehr kreative Beschäftigung der Menschen in ihrem Lebensumfeld. Die Hermsdorfer Kreativ-Werkstatt soll auch Anregungen und Anlass dafür bilden, in anderen Dörfern der Gemeinde Mitstreiter dafür zu gewinnen, ihrerseits Kreativ- und Mitmachangebote für die eigene Dorfgemeinschaft zu machen. Die „engagierte hohe börde“ unterstützt Interessierte dabei. 

Die erste Veranstaltung der Kreativ-Werkstatt findet am Montag, 3. September, statt und ist für jeden Interessierten offen. Anmeldungen sollten vorher erfolgen.
Kontakt ist telefonisch unter 039204-781502 (werktags von 8 bis 15 Uhr) sowie per E-Mail (schulz@hohe-boerde.de) möglich.
Fünf Tage später, am Sonnabend, dem 8. September, ist die Kreativwerkstatt von 10 bis 17 Uhr beim ersten Fest der Vereine der Hohen Börde im Elbepark mit von der Partie. Dabei geht es um die vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten mit Papier.
Das Freiwilligenzentrum „engagierte hohe börde“ unterstützt auch andere Projekte wie regelmäßig stattfindende Korbflechtkurse, Buchtauschbörsen, das Projekt Bücherzelle (siehe Foto), das Projekt Engagement-Karte und vieles andere mehr.
Kontakt zum Freiwilligenbüro ist unter oben genannter Nummer möglich.

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###4889##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=4889&lang=12&acceptCookie=1&idcat=640