Stiftung fragt nach dem Lebensgefühl der Bürger  

Diskussionsrunde mit Moderatorin, die schreibt

Ein neues Format der Bürgerbeteiligung hat mit der Veranstaltungsreihe „Erzähl mal die Zukunft in der Hohen Börde“ begonnen. Die Stiftung Leben in der Hohen Börde hat am 14. November zur Auftaktveranstaltung der vierteiligen Erzählwerkstatt ins Groß Santersleber Hopfenhaus eingeladen. Zielgruppe der persönlich Eingeladenen waren zur Premiere junge Leute und Familien.
Bedürfnisse der Bürger erkunden, ihr Lebensgefühl in der Hohen Börde kennenlernen, Potenziale und Erfolge des gemeindlichen Lebens erfragen – das gehört zu den Anliegen von „Erzähl mal die Zukunft in der Hohen Börde“. Mit den insgesamt vier Gesprächsabenden möchte die Stiftung dem Volk „aufs Maul schauen“ und jenseits der politischen Entscheidungsträger Bedarfe für eine lebens- und liebenswerte Zukunft in der Hohen Börde entdecken. Dank des Bundesnetzwerkprogramms „Engagierte Stadt“ konnte die Stiftung die renommierte Expertin Kerstin Schmidt von der Beratungsagentur „Demografie lokal“ für Moderation gewinnen.
Mit Gruppenarbeit, Partnergesprächen und Ideenwerkstatt versuchte Kerstin Schmidt den Bürgern persönliche Eindrücke und Erfahrungen in ihrem persönlichen Umfeld zum Thema Kinder, Jugend und Familie zu entlocken. Bewusst verzichtet die Erzählreihe bei drei der vier Veranstaltungen auf die Anwesenheit von Kommunalpolitikern. Der Bürger soll von seinem Lebensumwelt, seinem Lebensgefühl im heimischen Dorf und der Gemeinde erzählen. Die Ergebnisse aller vier Erzählwerkstatten sollen in einer Abschlussdokumentation zusammengefasst werden.
Ziel ist es, ein Meinungsbild zu erhalten, dass der Stiftung Leben in der Hohen Börde, der Gemeinde sowie den Menschen und engagierten Bürgern zeigt, wo es hakt und klemmt. Gut funktionierende Beispiele könnten Muster für andere Dörfer und Initiativgruppen werden.

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###3472##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=3472&lang=12&acceptCookie=1&idcat=640