Engagierte Hohe Börde

Fast 400 Bürger der Hohen Börde haben am vergangenen Wochenende beim zweiten Freiwilligentag mitgemacht. Nach der erfolgreichen Premiere des Freiwilligentages im vergangenen Jahr hatte das gemeindliche Freiwilligen-Netzwerk „Engagement-Drehscheibe Hohe Börde“ diesen Tag rund ums Ehrenamt organisiert. Seit September 2015 ist die Engagement-Drehscheibe Hohe Börde auch Teil des Netzwerkprogramms „Engagierte Stadt“.
In nahezu allen Dörfern waren Menschen aller Generationen unterwegs gewesen. Sie wienerten Kitas, Kirchen und Klubs, hielten Sportplätze in Schuss, räumten Unrat von den Straßen und Feldwegen. Spielgeräte freuten sich über neue Farbe und Holzschutzlasuren. Andernorts freuten sich Menschen über Sangeseinlagen.
Die Gemeinde Hohe Börde und die Engagement-Drehscheibe Hohe Börde bedanken sich bei allen Mitwirkenden für ihr persönliches Engagement im Dienste der Allgemeinheit.
Aufgerufen und mitgewirkt haben am 12. September:
-       Die Wartbergschule Niederndodeleben
-       Der Skiclub Niederndodeleben
-       Der Wartbergerverein Niederndodeleben
-       Der Kleingartenverein Schnarsleben
-       Der Förderverein Handball TSV Niederndodeleben
-       Der Karnevalsverein TTCC Niederndodeleben
-       Der TSV Schackensleben
-       Der Singekreis Hermsdorf
-       Die Kita Hermsdorf
-       Die Kita Hohenwarsleben
-       Die Kita Groß Santersleben
-       Die Kita Rottmersleben
-       Die Kirchengemeinde Bebertal
-       Die Kirchengemeinde Nordgermersleben
-       Der Ortschaftsrat Nordgemersleben
-       Die CDU-Ortsgruppe Nördliche Börde
-       Familie Schwenke aus Irxleben
-       Die Freiwillige Feuerwehr Irxleben
-       Die Freiwillige Feuerwehr Ochtmersleben
-       Die Heimatfreunde Ochtmersleben
-       Die Landfrauengruppe Holli Holler 

Die „Engagement-Drehscheibe Hohe Börde“ bemüht sich seit drei Jahren, das bürgerschaftliche Engagement zwischen Schrote und Beber zu fördern. Sie ist Kontaktstelle zwischen Bürger, Vereinen und anderen Institutionen, die Mitstreiter suchen und Jenen, die ihre ehrenamtliche Hilfe anbieten. Das Netzwerk versteht sich als Drehscheibe, auf die Jeder aufspringen kann, der Lust hat, sich freiwillig für sein Lebensumfeld, für andere Menschen oder Vorhaben einzusetzen. Entscheidend ist der Wille, etwas bewegen zu wollen.

| Bilder 1 - 20 (von 73) | weitere Bilder...
Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

 
 
###2468##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=2468&lang=12&acceptCookie=1&idcat=640