Ortsteil Glüsig

Der Ortsteil Glüsig gehört zur Ortschaft Ackendorf

Ortsbürgermeisterin: n.n.
Sprechstunde:
eine halbe Stunde vor jeder Sitzung des Ortschaftsrates (18.30 bis 19 Uhr), Dorfstraße 30

Geschichtliches:
Glüsig, die „Perle der Nördlichen Börde“, ist ein idyllischer Ortsteil nördlich von Ackendorf und teilt sich in das zu Haldensleben gehörende Neu-Glüsig und in Gut Glüsig, das frühere Vorwerk des Althaldensleber Zisterzienserinnenklosters. 1992 übernahm die Caritas das Gut und baute ein Arbeits- und Beschäftigungsprojekt für seelisch behinderte und sozial benachteiligte Menschen auf. Diese werden in die ökologische Landwirtschaft des Bio-Hofes integriert. Eine eigene GmbH vermarktet die Produkte der Hoffleischerei. Mit Fördermitteln konnte das Gut schrittweise saniert werden. Auf dem Kapellenberg mit St.-Anna-Kapelle wurde das Schäferhaus als Übernachtungsmöglichkeit für Kindergruppen ausgebaut. Gut Glüsig ist überregional bekannt für seine Feste.

Weitere Informationen:

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de

Öffnungszeiten
Mo nach Vereinbarung
Di 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Mi nach Vereinbarung
Do 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr
Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###1128##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=1128&lang=12&acceptCookie=1&idcat=414