Digitales Dorf berät weiter – Freiwillige gesucht

Das Förderprojekt „Digitales Dorf“ fand im Februar 2021 offiziell ein Ende, da die Förderperiode ausgelaufen war. Die Gemeinde hält das Leistungsspektrum des Projektes aufrecht und bietet Bürgern auch weiterhin eine Anlaufstelle  bei digitalen Anliegen an. Es können individuelle Beratungstermine zu den Themen Mobiltelefon, Laptop oder Computer, Email, Online-Banking oder Ähnlichem vereinbart werden, die dann im Rathaus oder direkt bei Ihnen zu Hause stattfinden. Interessierte können sich bei der Projektleiterin Laura Füber unter fueber@hohe-boerde.de oder 0170 213 6202 melden und einen individuellen Termin vereinbaren.
Ein weiteres Ziel des „Digitalen Dorfes 2.0“ ist es, die bisherigen Ortsgruppen wieder zusammenzuführen, sobald es die Kontaktregeln erlauben. Hier können Sie sich in regelmäßigen Abständen mit anderen vernetzen, Fragen stellen und sich gegenseitig helfen. Lernen Sie zusammen mehr über ihr Handy, digitale Services wie Online-Banking oder auch QR-Codes. Die Inhalte richten sich hierbei nach Ihren Interessen und tatsächlichen Fragen. Sobald sich genügend Interessierte in einem Ort gemeldet haben, werden erste Schnuppertreffen organisiert. Melden Sie sich hier bitte ebenfalls bei der Projektleiterin Laura Füber.
„Bisher konnte das Projekt durch großzügige Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalt finanziert werden. Nach Ende des Förderprogramms sind jetzt auch Sie, die Bürger gefragt: Gestalten Sie den digitalen Wandel und ihre Gemeinschaft mit! Gesucht werden deshalb Menschen mit digitalen Grundkenntnissen, die ehrenamtlich Beratungen zu den oben genannten Themen durchführen würden. Auch wir lernen jeden Tag dazu, es bedarf also keinem speziellen IT-Wissen. Wichtig sind ein Grundverständnis der aktuellen Geräte und Betriebssysteme sowie Spaß und Neugier an Themen in dieser Richtung. Gestalten Sie den digitalen Wandel mit und stärken Sie die Gemeinschaft in der Hohen Börde“, erklärt Laura Füber. Interessierte können sich  bei der Projektleiterin melden um erste Informationen zu erhalten.

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de

Öffnungszeiten
Mo nach Vereinbarung
Di 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Mi nach Vereinbarung
Do 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr
Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###6880##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=6880&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412