Hochschule will Senioren zur Mitarbeit ermuntern

Herr Prof. Dieter Schwarzenau hat den Seniorenbeirat Hohe Börde über den neuen Studiengang „Mensch-Technik-Interaktion“ informiert. Er ist an der Hochschule Magdeburg-Stendal tätig und erklärte, wie die Technik unseren Alltag durchdringt. Schwarzenau meinte: „Wir befinden uns noch am Anfang der Digitalisierung.“ Den Seniorenbeirat möchte er ermuntern, mit den Studierenden des vorgestellten Studiengangs eine Projektgruppe zu gründen. Eine zu bearbeitende Fragestellung könnte sein: „Wie könnte man Menschen dazu bringen, sich mit dem Internet zu beschäftigen, wenn sie es bisher nicht brauchten?“
Der Vorsitzende des Seniorenbeirates Herr Ulrich Körber bittet die Senioren der Hohen Börde, dass sie ihren Enkeln von diesem bisher noch einzigartigen Studiengang erzählen. Und sie sollen sich überlegen, wie und ob sie selbst in der Projektgruppe mitwirken möchten.

 Der Vorsitzende des Seniorenbeirats Ulrich Körber (von links nach rechts), Bürgermeisterin Steffi Trittel und Prof. Dieter Schwarzenau von der Hochschule Magdeburg-Stendal vor der Sitzung des Seniorenbeirates.

 

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de

Öffnungszeiten
Mo nach Vereinbarung
Di 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Mi nach Vereinbarung
Do 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr
Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###6625##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=6625&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412