Garantierter Ferienspaß

Für die Sommerferien haben sich die Betreuer des Kinder- und Jugendbüros Hohe Börde ein buntes Programm einfallen lassen. Es wird ein Graffiti-Workshop geboten. Junge Leute können gemeinsam kochen, klettern oder baden. „Ich freue mich, dass wir trotz der Pandemie ein verkürztes Ferienprogramm anbieten und viele Kinder und Jugendliche erreichen und mitnehmen können“, sagte Betreuerin Anja Höke. Für alle Aktivitäten ist eine Anmeldung bis zum 30. Juni notwendig. In dem Aktionszeitraum pausiert das „Julemobil“ der Hohen Börde vom 16. Juni bis 28. August 2020. Die Aktivitäten entsprechen den aktuellen Hygienemaßnamen. Den detaillierten Ferienspaß-Plan finden Interessierte hier.
Wichtig ist zu wissen, dass bei Busfahrten eine Mundschutzpflicht vorgeschrieben ist. Ein Mundschutz ist am Veranstaltungstag selbst mitzubringen sowie die ausgefüllte und unterschriebene Datenschutzeinwilligung.
Weitere Fragen beantwortet das Team des Jugendbüros. Anja Höke und Mandy Elteste sind erreichbar unter der Rufnummer 039204 781-638 oder -639. Oder per E-Mail an: projekt@hohe-boerde.de

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###6564##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=6564&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412