Der Fotowettbewerb 2020 geht in die Verlängerung

Der diesjährige  Fotowettbewerb mit dem Motto „Verwunschene Orte zwischen Schrote und Beber“ wird bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Der Kulturausschuss wird anschließend in der darauf folgenden Sitzung als Jury fungieren und ruft alle Hobbyfotografen der Gemeinde auf, Fotos zum diesjährigen Motto einzureichen. Im Herbst wird es einen würdigen Anlass geben, um den Sieger zu ehren.
Die Bewerber-Fotos müssen an die Gemeinde Hohe Börde, OT Irxleben, Bördestraße 8, 39167 Hohe Börde, Mail: info@hohe-boerde.de, gesendet werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Einwohner der Gemeinde Hohe Börde. Jeder Teilnehmer darf maximal drei Fotobeiträge, per Mail bzw. ausgedruckt im Format DIN A4, einreichen. Die Teilnehmer stimmen einer medialen Veröffentlichung der Fotos sowie ihrer Namen zu. Für die drei ersten Plätze werden wieder insgesamt 225 € ausgelobt, das heißt für den ersten Platz 100 Euro, für den zweiten Platz 75 Euro und für den dritten Platz 50 Euro.
Viel Spaß beim kreativen Fotografieren. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.

Das Motto des diesjährigen Fotowettbewerbes lautet: „Verwunschene Orte zwischen Schrote und Beber“.

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de

Öffnungszeiten
Mo nach Vereinbarung
Di 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Mi nach Vereinbarung
Do 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr
Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###6535##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=6535&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412