Ferien- und Freizeitcamp lebt vom freiwilligen Engagement

Das 13. Ferien- und Freizeitcamp des HSC-Sportclubs fand vom 5. bis 9. August im Ökobad Nordgermersleben statt. Die 66 Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren konnten sich auf dem Fußballplatz austoben oder an den zahlreichen Angeboten teilnehmen. Es gab beispielsweise einen Trommelkurs, eine „Breaklethics“ –Tanzstunde oder den Besuch im Trampolinpark in Magdeburg. Die Jungen und Mädchen hatten auch die Möglichkeit, im Zeltlager zu schlafen.
Julian Wittek (17) aus Haldensleben ist seit 2008 jedes Jahr dabei und nun einer der Betreuer für die Teilnehmer. „Früher habe ich als Kind immer schon davon geträumt Betreuer zu sein und habe zu ihnen hinaufgeschaut“. Am meisten macht ihm das Schlauchbootfahren mit den Kindern Spaß. „Meine gesammelten Erfahrungen kann ich weitergeben. Wichtig ist, dass man als Team zusammen hält.“
An das Neptunfest im Ökobad während des Camps kann sich Hannes Hirschfeld (15) noch sehr genau erinnern. „Bei der Taufe musste ich die eklige Bowle trinken, die ein Mix aus Kaffeepulver, Schlagsahne und Milch war.“ Er ist mit den meisten Teilnehmern aufgewachsen, ebenfalls Betreuer und möchte Lehrer werden. „Die Arbeit mit den Kindern gefällt mir sehr gut. Beim Camp kann ich viele Erfahrungen sammeln.“
Damit das Camp weiterhin geplant werden kann, braucht es unbedingt die Unterstützung von Betreuern. Das können Eltern, Jugendliche aber auch engagierte Bürger sein. „Wenn Kinder und Erwachsene das Camp nicht fortführen, wird es aussterben“ sagte Organisator Ralf Krause. Wer das Team unterstützen möchte kannn sich bei ihm unter der Rufnummer  +49 (0)173 2483 476 melden.

 

 Im Ferien- und Freizeitcamp des HSC-Sportclubs wurde auch 2019 wieder gezeltet.

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###6135##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=6135&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412