Die Wellener Dorfbibliothek mausert sich

Sechs Mädels unter einem Tisch

Wieder geöffnet hat die Wellener Bibliothek. Seit dem 5. September kümmert sich die Wellenerin Britta Meyer mit ihren Töchtern um die Lesefreu(n)de. Geöffnet ist die Bücherstube mittwochs ab 15 Uhr – in den geraden Kalenderwochen bis 18  Uhr, in den ungeraden Kalenderwochen bis 17 Uhr. Aus dem Bestand der Bibliothek können Romane, Krimis, Kinderbücher und sonstige Bücher ausgeliehen werden. Erweitert werden soll das Angebot um CDs für Kinder, Spiele und Hörbücher für Erwachsene.
Britta Meyer widmet sich zusammen mit ihren Töchtern drei Hauptsäulen: dem Lesen, einer Spielen-„Gemeinsam-Zeit“ und dem Thema Märchen.
Bereits in den ersten Wochen ist in der Lesestube im Seitenflügel der „Dorfscheune“ jede Menge passiert. Am 19. September kamen die ersten vor allem jungen Gäste zur Premiere des Spielenachmittags und hatten jede Menge Spaß. Zwei Wochen später präsentierte sich die Bibo mit einem Bücherflohmarkt auf dem Wellener „Tag der Regionen“. „Besonders gut besucht war dabei die Bastelaktion Buchbinden für Anfänger“, erinnert sich Britta Meyer.
Am 17. Oktober wartete die erste „Märchenzeit“ auf interessierte Gäste. In der kuscheligen Märchenhöhle flackerte Kerzenlicht. Die jungen Leseratten lauschten einem ungarischen Märchen – vorgetragen mit Papierpuppen, Geräuschen und Klängen von der Zither.
Laura erzählte das Märchen vom Schlangenkönig, Leoni das Märchen vom dummen Mann. Da weitere Kinder dazu kamen, wurden von Laura und Leoni noch zwei Märchen vorgelesen. Zum Abschluss erhielt jeder Zuhörer einen Goldtaler aus der königlichen Schatztruhe.
Weiterhin eng zusammenarbeiten möchte Britta Meyer mit der Wellener Kita „Kleeblatt“ und der Haldensleber Bibliothek. Auch mit dem Freiwilligenzentrum „engagierte hohe börde“ und der dortigen Gruppe „Markt des Lesens“ ist eine Kooperation angebahnt.
„Wir möchten gern dazu einladen, in der Bibliothek oder beim Lesen den Alltag kurz auszublenden, mit Eltern, Großeltern, Freunden vorbeizuschauen und im Sortiment zu stöbern. Wir sind jederzeit offen für  Vorschläge, Anfragen, Veranstaltungen, Literaturwünsche“, betonte Britta Meyer.
Gern dürfen gut erhaltene Bücher, CDs und Spiele (Vollständigkeit) in der Bibliothek  abgegeben werden.

Nächste Termine der Dorfbibliothek Wellen sind:
14. November:  Spiele-Nachmittag
21. November KITA zu Gast(Igel)
28. November KITA zu Gast(Schmetterlinge)
08. Dezember Stand auf dem Weihnachtsmarkt Wellen, Kerzen färben 1€, Kinder bis 10 Jahre in Begleitung Erwachsener,
12. Dezember Märchenzeit
Aushänge zu den Terminen finden Interessierte in den Schaukästen der Ortschaft Wellen, in der Kita „Kleeblatt“ und an der Bibliothekstür.

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###5329##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=5329&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412