Arbeiten im Eichenbarleber Schlosspark haben begonnen

Bauskizze der Tunnelsanierung

Die denkmalgerechte Wiederherstellung der Sängerbühne und des früheren Reitertunnels im Eichenbarleber Schlosspark haben begonnen. Die Baumaßnahmen kosten etwa 75.000 Euro und werden mit Mitteln der Dorferneuerung gefördert. Bereits vor zwei Jahren hatten Archäologen den Reitertunnel freigelegt. Der Tunnel hatte die früheren Teile des Schlossparks links und rechts der heutigen Kreisstraße nach Ochtmersleben (Busch und Haupt-Schlosspark) miteinander verbunden. Geplant ist die Tunneleröffnung an der Parkseite zum Schloss so herzurichten, dass Besucher einen Eindruck von der einstigen Tunnelanlage bekommen. Der eigentliche Tunnel bleibt verschüttet. Außerdem saniert wird die Sängerbühne an der Südseite des Parks (siehe Repro) und bettet die Bühne in das Landschaftspflege- und Denkmalschutz-Konzept für den Schlosspark ein.

Grundriss Parksanierung

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de

Öffnungszeiten
Mo nach Vereinbarung
Di 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Mi nach Vereinbarung
Do 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr
Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###5205##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=5205&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412