Einblicke in die Pilzmanufaktur Groß Santersleben

Limonenseitlinge, Kräuterseitlinge oder Bio-Shiitake – das sind Pilzsorten, die in Groß Santersleben heranwachsen. Die Manufaktur haben sich die Landfrauen der Hohen Börde genauer angesehen. Die Veranstaltung lief unter dem Motto „Regional und Fair“, an der auch Bürger der Gemeinde teilnehmen konnten.
Vom Geschäftsführer Hubert Böttcher haben sie sich den Reiferaum, die Kühlzelle und den Ernteraum zeigen lassen und dabei Wissenswertes zur Produktion erfahren. Die Pilze sind biozertifiziert, das bedeutet, dass sie frei von Pestiziden sein müssen. „Wir werden in regelmäßigen Abständen überprüft“, sagt Hubert Böttcher. Bis ein fertiger Pilz auf dem Teller landet vergehen sechs Monate. Der Geschäftsführer erklärt weiter: „Aus einem Block können zwischen 400 Gramm bis 700 Gramm Pilze entstehen.“ Seit vier Jahren existiert die Manufaktur, die ermöglicht, regionale Pilzprodukte kaufen zu können.
„Uns ist es als Landfrauen wichtig, dass Verbraucher regionale und saisonale Lebensmittel, frei von Pestiziden in ihrer Küche verwenden“, sagt Vorsitzende der Holli-Holler-Frauen Steffi Trittel. 
Dass ein Pilzblock ein tolles Geschenk wäre, auf die Idee machte eine Landfrau aufmerksam. Und in der Tat bestätigt Hubert Böttcher, dass das möglich ist. „Beispielsweise im Bad, wo viel Luftfeuchtigkeit vorhanden ist, kann man den Pilzblock gut züchten.“
Nach dem Rundgang konnten alle Teilnehmer die biologisch produzierten Pilze in Form von Pilzbutter, Pilzpfanne oder die Shiitake-Grillwurst probieren. Durch die ausgestellte Büchersammlung wurden die Landfrauen auf neue Pilzrezepte aufmerksam. Gerade für die Herbstsaison ein idealer Gaumenschmaus.

Landfrau Doris Puritz und Geschäftsführer Hubert Böttcher beim Rundgang durch die Pilzmanufaktur.

| Bilder 1 - 13 (von 13) |
Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

 
 
###4049##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=4049&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412