Die Rutsche ist nach Norden ausgerichtet

„Das neue Spielgerät, hier in Mammendorf ist sehr funktional. Es regt die Kinder an, es zu erkunden“, sagt Mutter Bergit Betz. Sie ist mit ihren Kindern auf den Spielplatz gegangen, um bei der feierlichen Eröffnung dabei zu sein. „Das Gerät hat eine optimale Größe“, fügt sie hinzu. Die Mehrheit der Eltern und Kinder, zirka 80 Prozent der Betroffenen haben sich für dieses entschieden. Bernd Reichert, Sprecher der Bürgerinitiative Mammendorf hat sich die Wünsche und Anregungen der Familien angehört und diese in der Arbeitsgemeinschaft besprochen.
Im Frühjahr 2016 hat sich die Arbeitgemeinschaft gegründet. Sie besteht aus dem Ortschaftsratsmitglied Eric Krull, dem Betriebsleiter der Cronenberger Steinindustrie Sascha Wienbrock, dem Ortsbürgermeister Detlef Binkowski und Bernd Reichert. „Unser Ziel ist es die Wohn- und Lebenssituation in Mammendorf zu verbessern“, sagt Detlef Binkowski. Mit Auskofferung belaufen sich die Kosten auf knapp 10.000 Euro. Diese wurden von der Cronenberger Steinindustrie gesponsert. „Ich freue mich, dass wir für die Kinder etwas tun konnten. Erstaunt war ich über das freiwillige Engagement der Bürger. Mehr Bürgerbeteiligung geht einfach nicht,“ erklärt Sascha Wienbrock begeistert.
Mit 75 Tonnen Sand können die Mammendorfer Kinder von nun an spielen und an dem neuen Spielgerät klettern und rutschen. „Das gute ist, dass die Rutsche nach Norden ausgerichtet ist“, sagt Bauamtsleiter Rüdiger Schmidt. So steht auch einem Rutschvergnügen an sonnigen Tagen nichts im Wege.

Doris Puritz, (von links), Bürgermeisterin Steffi Trittel, Bergit Betz und Elisabeth Goldschmidt, Betriebsleiter der Cronenberger Steinindustrie Sascha Wienbrock, Sprecher der Bürgerinitiative Mammendorf Bernd Reichert und Ortsbürgermeister Detlef Binkowski und Kinder aus der Umgebung bei der feierlichen Eröffnung des neuen Spielplatzes in Mammendorf.

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de

Öffnungszeiten
Mo nach Vereinbarung
Di 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Mi nach Vereinbarung
Do 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr
Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###3834##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=3834&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412