Bauausschusssitzung thematisiert Kindertagesstätte in Niederndodeleben

Dokument

Der Bauausschuss der Gemeinde Hohe Börde hat am Montag, den 27. März 2017 in seiner Sitzung festgelegt, dass Fördermittel aus dem Stark III Programm des Landes Sachsen-Anhalt beantragt werden sollen. Mithilfe der Fördermittel könnte eine Kindertagesstätte in Niederndodeleben saniert und erweitert werden. Damit sollen dann mehr als 60 Plätze entstehen.
Bis zum 30. Juni 2017 ist der Antrag auf Förderung abzugeben. Bis dahin beschäftigt sich ein Planer damit, ob die bestehende Einrichtung saniert oder neu gebaut werden muss. Förderbedingung ist es, dass die Kindertagesstätte auch in den kommenden 15 Jahren weiterhin dauerhaft ausgelastet ist. Vorab wird deshalb die Kapazität berechnet, um diese Richtlinie einzuhalten. Die Berechnung erfolgt nach den Vorschriften des Programms.
Sorgen um mangelnde Kinder in Niederndodeleben braucht sich aber keiner machen. Auch durch den Bau des Neubaugebietes wird es einen erheblichen Zuwachs von Kindern geben. Auf diese Gegebenheit wies der Gemeinderat Judenberg in der Bauausschutzsitzung hin. „Unser Ansporn ist es, dass wir die bestehenden Fördermöglichkeiten ausschöpfen“, sagt Bürgermeisterin Steffi Trittel.
Es ist die letzte Möglichkeit, dass Fördermittel aus dem Stark III Programm beantragt werden können. „Auch wenn die Finanzierung der Sanierung noch nicht geklärt ist, ist es wichtig, dass wir den Antrag stellen“, so die Bürgermeisterin weiter. Die Baumaßnahmen können also erst beginnen, wenn der Fördermittelantrag positiv bewertet wird und die Eigenmittel gesichert sind.

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###3714##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=3714&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412