Unternehmerinnengeist aus der Hohen Börde

Die Moderatorin gratuliert Preisträgerin Flavia Hollburg auf der Bühne.

Zwei Unternehmerinnen aus der Hohen Borde sind mit dem Unternehmerinnenpreis 2016 des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet worden.
Der Preis würdigt Unternehmerinnen und Managerinnen für ihre unternehmerischen Erfolge und ermutigt und inspiriert gleichzeitig interessierte Gründerinnen. Ausgezeichnet werden Frauen, die ihren Betrieb erfolgreich führen, sich von anderen Unternehmen durch ihre individuelle Geschäftsidee abheben, die Region wirtschaftlich und sozial stärken oder die erfolgreich eine Unternehmensnachfolge angetreten haben.
In diesem Jahr sind Flavia Hollburg aus Niederndodeleben sowie Anja Lenk aus Irxleben ausgezeichnet worden.
Hollburg erhielt für ihr Unternehmen „Wilde Feinkost“ den Edithapreis – einen Sonderpreis als Rückkehrerin nach Sachsen-Anhalt. In ihrem Magdeburger Feinkostgeschäft versorgt sie die Kunden mit ausgewählten Delikatessen aus der heimischen Küche. Dazu zählen insbesondere Wurst-, Schinken und Wildspezialitäten die nach traditioneller Rezeptur durch Meisterhand von der Landfleischerei Hollburg aus Niederndodeleben hergestellt werden.
Anja Lenk erhielt den Entrepreneurinnenpreis des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitales für die Übernahme der Unternehmensnachfolge der Firma Ahlers&Bobach Handels GmbH aus Irxleben.  Seit Januar 2015 ist die Mutter von drei Söhnen gemeinsam mit ihrem Vater geschäftsführende Gesellschafterin des Familienunternehmens mit der Spezialisierung auf Heizung, Sanitär und Küche.
Burkhard Gruppe,  Geschäftsführer der Handwerkskammer Magdeburg, Staatssekretär Thomas Wünsch sowie  Traudel Gemmer, Präsidentin des AMU Verbandes selbstständiger Frauen in Sachsen-Anhalt beglückwünschten die Frauen zu ihrem Erfolg.
Gemeindebürgermeisterin Steffi Trittel, freute sich besonders, dass die Anerkennung zwei erfolgreichen Frauen aus der Hohen Börde zuteilwurde. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen für die Zukunft!

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de

Öffnungszeiten
Mo nach Vereinbarung
Di 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Mi nach Vereinbarung
Do 9-12 Uhr und 13.30-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr
Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ
 
 
###3450##https://www.hoheboerde.de/front_content.php?idart=3450&lang=12&acceptCookie=1&idcat=412