Jung sucht Alt

Mit der Beschlussfassung im Gemeinderat am 21.02.2012 über die Förderrichtlinie und am 12.06.2012 über die Investitionsverpflichtung für die Förderung konnte die Förderrichtlinie „Jung sucht Alt“ am 11.07.2012 in der Gemeinde Hohe Börde in Kraft treten.

Grundgedanke ist es junge Familien in den Ortschaften zu halten und zu gewinnen, Käufer von Altimmobilien zu unterstützen und das Dorfbild durch Investitionen in den Altbestand aufzuwerten.

Gefördert werden:

  • einmalig die Erstellung eines Altbaugutachtens vor dem Erwerb mit Bestandsaufnahme, Modernisierungsempfehlung und Kostenschätzung mit 600 €/Objekt zzgl. 300 €/Kind, maximal mit 1.500 €.
  • über 6 Jahre der Erwerb eines Altbaus ab dem Tag des Einzug mit 600 €/Objekt zzgl. 300 €/Kind, maximal mit 1.500 € im Jahr, somit max. 9.000 € Gesamtförderung. Die Auszahlung erfolgt jeweils am 01.07. eines Jahres.
    Altbau im Sinne des Förderprogramms sind Gebäude älter 35 Jahre in der Gemeinde Hohe Börde.

Wenn Sie eine geeignete Immobilie in Aussicht haben, können vielleicht auch Sie das Förderprogramm in Anspruch nehmen.

Förderrichtlinie
Antrag auf einmalige Förderung
Antrag auf laufende Förderung

Wenn Sie interessiert sind, Ihre Immobilie zu veräußern können Sie Kaufinteressenten auf unser Förderprogramm aufmerksam machen. Über ein „Schwarzes Brett“ in unserem Hause bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit,  Ihre Immobilie und Ihre Kontaktdaten für Interessenten zu hinterlegen.

Ansprechpartner: Frau Imbiel, Tel. 039204 781620; imbiel@hohe-boerde.de

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ