Ideen-Bürgerwerkstatt geht in die zweite Runde

Im Rahmen der Erstellung einer Konzept- und Machbarkeitsstudie zur Digitalisierung der Gemeinde Hohe Börde findet am Donnerstag, den 15. Februar 2018, von 17:00 bis 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bornstedt (Hauptstraße 12) die Ideen-Bürgerwerkstatt unter dem Motto:

"Hohe Börde: Noch lebenswerter dank Digitalisierung!“ statt.

 

Engagierte Bürger können ihre Ideen, Wünsche und Bedürfnisse zum Thema “Digitalisierung in der Hohen Börde” einbringen und über die Vorteile und Hürden von digitalen Diensten mitdiskutieren. Aus diesen Diskussionen sollen die Bedarfe ermittelt werden, denn die Gemeinde Hohe Börde möchte aktiv mit den Bürgern zusammenarbeiten und auf diesem Weg eine Digitalisierungsstrategie erarbeiten.

 

Im Auftrag der Gemeinde hat eine wissenschaftliche Projektgruppe, um Herrn Dr. Thomas Kauer, verschiedene Bürger/-innen und Fachexperten aus der Region rund um das Thema Grund- und Nahversorgung mit digitalen Diensten befragt. Daraus ist ein breites Meinungsspektrum entstanden mit unterschiedlichen Bedarfen und Nutzungsszenarien.

Zum Abschluss der Analysephase sollen Verknüpfungen, zwischen diesen und den Ergebnissen die am 15. Februar entstehen, hergestellt werden. Dafür ist die Projektgruppe auf die Mithilfe von Interessierten angewiesen.

 

Für eine langfristige Machbarkeitsstudie ist es notwendig, dass möglichst viele Interessenlagen einbezogen werden, um eine digitale Strategie für alle zu entwickeln. Gemeinsam mit den Bürgern und weiteren Vertretern aus Politik, Verwaltung, Gewerbe und Gesellschaft soll das notwendige Handlungsfeld abgesteckt, Prioritäten gesetzt und Visionen entwickelt werden.

Bei der Kick-Off Veranstaltung „Digitale Dörfer- lebendige Ortschaften“  wurde Anfang August letzten Jahres im  Kultursaal in Groß Santersleben über die Zukunft der Gemeinde diskutiert. Die Fortsetzung folgt am 15. Februar in Bornstedt.

Kontakt
Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ