“Neuer Mitarbeiter“ verkürzt Wartezeit für Bürger

Im Rathaus der Gemeinde Hohe Börde in Irxleben ist ein neuer Mitarbeiter im Einsatz. „Dank seiner Unterstützung wird die Wartezeit für die Bürger und die Bearbeitungszeit beim Rathausmitarbeiter um 50% verkürzt“, sagt Bürgerbüromitarbeiterin Petra Böhmer. Der erste anerkannte Ausweis-Automat zur Erfassung biometrischer Daten für Personalausweise und Reisepässe heißt „Speed Capture“.

In Sachsen-Anhalt ist der Automat in Halle, Merseburg und in der Gemeinde Hohe Börde im Einsatz. „Unser Modernisierungs- und Digitalisierungskonzept ist durch die Anschaffung einen weiteren Schritt in die richtige Richtung gegangen“, sagt die Digitalisierungsbeauftragte Annika Büder.

Der Bürger erfasst seine biografischen und biometrischen Daten, wie Geburtsdatum, Fingerabdruck und Unterschrift zunächst „anonym“. Im Anschluss justiert sich der „Speed Capture“ auf die entsprechende Größe des Bürgers und macht drei Fotos. Der Automat erkennt, welches Foto die biometrischen Eigenschaften erfüllt und kennzeichnet dies mit einem grünen Häkchen. Aus diesen kann der Bürger sich dann sein Lieblingsfoto auswählen. Gespeichert werden die Daten verschlüsselt für 12 Stunden, um die zertifizierte Datensicherheit zu gewährleisten, die durch das Bundesamt für Sicherheit in  der Informationstechnik (BSI) erteilt wurde. Im Bürgerbüro erfolgt dann nur noch der Datenabgleich, also die Gegenkontrolle das die Daten richtig eingegeben wurden. Der Sachbearbeiter ruft die Daten ab und verifiziert diese.

„Ich habe bisher nur positives Feedback von den Bürgern erhalten“, sagt Petra Böhmer. Sie stellt fest: „Vom 18. Dezember 2017 bis zum 4. Januar 2018 wurden von den insgesamt 72 Personaldokumentanträgen wurden 35 Anträge mit dem ´Speed Capture´ gestellt. Das heißt 50 % nutzten bereits diese Vorgangsweise.“ Übrigens ist das Gerät auch für Kinderausweise nutzbar:

Die Vorteile auf einem Blick:

-       Kein zusätzlicher Weg für das Passfoto

-       Keine Zurückweisung von Passfotos

-       Beschleunigung der Antragsbearbeitung um mehrere Minuten

-       Keine Manipulation

-       Umweltschutz durch papierloses Verfahren

Personalausweise und Reisepässe können ab sofort mit dem neuen Ausweis-Automat erfasst werden.

 

| Bilder 1 - 2 (von 2) |

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis