Sturmschäden durch Xavier 

Das Sturmtief Xavier richtet in der Gemeinde Hohe Börde zahlreiche Schäden an. Umgestürzte Bäume sind in jedem der 14 Ortschaften zu finden. „Ein großes Dankeschön an die freiwillige Feuerwehr. Bis spät in die Nacht waren die Kameraden aus Bebertal im Einsatz, um ein Haus in Bebertal vor Sturmschäden zu bewahren“, sagt Bauhofsleiter Christian Zielasko. Beim Einsatz war die Drehleiter der Gemeinde sehr hilfreich.
Stark beschädigt sind auch Grabstellen. „Besonders betroffen sind die Friedhöfe in Bebertal, Rottmersleben, Eichenbarleben und Tundersleben.“ Nach Prioritätenliste werden die entstandenen Schäden von den Gemeindemitarbeitern beseitigt bzw. repariert. „Vermutlich müssen wir uns Hilfe von Unternehmen holen, da wir es sonst nicht schaffen.“ Zuerst sollen öffentliche Einrichtungen, also Schulen, Kindergärten, Friedhöfe aufgeräumt werden. Der Bauhofsleiter sagt weiter: „Voraussichtlich wird diese einige Wochen in Anspruch nehmen.“ Wenn Innerorts die Arbeiten abgeschlossen sind, müssen die Schäden im Holundertal, im Olbetal und alle Parkanlagen beseitigt werden.

 Feuerwehr aus Bebertal rettet das Dach eines Hauses vor einem umstürzenden Baum.

Kontakt

Gemeinde Hohe Börde
Bürgermeisterin Steffi Trittel
Ortsteil Irxleben
Bördestraße 8
D-39167 Hohe Börde

Telefon: +49 (0) 39204 7810
Fax: +49 (0) 39204 781 450
Hotline 115
Mail: trittel@hohe-boerde.de
Öffnungszeiten
Montag
nach Vereinbarung
Dienstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
nach Vereinbarung
Donnerstag
 
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefonverzeichnis

Wichtige Kontakte, Bereitschaftsdienst, Notrufnummern, Sperrinformationen
Rettung und Feuerwehr 112
Polizei 110
Leitstelle Landkreis Börde 03904 42315
diensthabender Hausarzt 116 117
Zahnärzte
Leistungen
Apotheken
Frauenhaus
Sperrungen Landkreis
Sperrungen Magdeburg
Tierheim Wolmirstedt
Störungsmeldung WWAZ

Bereitschaftsdienst AWZ